Businessplan

Mein Plan für dein Business: Glänze mit Tips von meinen HelloNina Experten!

HelloNina Business-Hilfe  EN/DE

Hallo, hier ist Nina – dein Business Buddy! Hol dir die bahnbrechende Toolbox für deinen Businessplan – von meinen HelloNina Experten!

Du meinst es ernst mit deiner Geschäftsidee? Grossartig - dann zeigen wir erstmal dir und dann deinen Investoren und Stakeholdern, aus welchen Führungs-Holz du geschnitzt bist! Hier werden dir meine HelloNina Experten und ich wertvolle unternehmerische Einblicke geben, wie du Leute mit deinem Startup beeindrucken kannst.

Selbst in Zeiten kurzer "Business Cases" und Pitch-Orientierung ist ein gut strukturierter Businessplan ein machtvolles Tool, um selbst weniger startup-orientierte Investoren zu überzeugen. Ich werde dir verraten, wie du schnell Interesse wecken kannst, und dennoch einen umfassenden Einblick in deine künftigen Geschäftsziele gibst. Dafür füttere ich dich mit wertvollem Content, damit du loslegen kannst – wie zum Beispiel mit diesem Business Canvas!

Checke auch mal den Input aus, den meine HelloNina Experten für dich unten vorbereitet haben. Dabei geht es um diese sechs Felder:

Executive Summary, Vision und Mission, Produkt und Dienstleistungen, Marketing und Distribution, Ressourcen, und Tracking der Meilensteine.

Du willst mehr – wie eine echte individuelle Beratungs-Videosession mit einem meiner Experten? Dann hast du Glück: Es ist immer jemand erreichbar: 24/7, zu jeder Zeit und überall wo du etwas professionelle Unterstützung brauchst! Kontaktiere meine Experten doch gleich einfach mal.

👉Hier ist mein HelloNina Experten-Pool

Meine HelloNina Experten und ich versorgen dich mit all den nötigen Infos, Tipps und Tools die du für deinen rockenden Businessplan (und mehr) brauchst.

1. Executive Summary

Dein Business braucht ein Gesicht, das sofort klar gelesen werden kann: das ist das Executive Summary. Es dreht sich alles darum, eine Firmenbeschreibung zu verfassen, die deine Story wirklich gut verkauft – genau wie ein schriftlicher "Elevator Pitch". Dein Weg zur "Liebe auf den ersten Blick"! Das wird das erste sein, das du in deinen Businessplan packst, aber das letzte, das du vorher vorbereitest.  Du willst mehr darüber erfahren? Dann klicke hier oder frage einen Experten nach Soforthilfe!

2. Vision und Mission

Sei ehrlich – besonders zu dir selbst! Was ist wirklich neu an deiner Idee? Welchen Unique Selling Point (USP) oder welche Unique Advertising Propositon (UAP) kannst du bieten, verglichen mit deinen Wettbewerbern? Du kannst das alles mit meinem Business Canvas herausfinden – und indem du den "Vision und Misson"-Bereich dieser Page liest. Wenn das alles nicht reicht: Meine HelloNina Experten können dir sicher alle brennenden Fragen (und mehr) beantworten! ;-)

3. Produkt und Dienstleistungen

Welcher Strategie willst du folgen? Es gibt die drei grundlegenden Wege von Kostenführerschaft, Segmentierung und Nischenstrategie. Um erfolgreich zu werden musst du immer über Kundennutzen, Markenpositionierung und Businesstrategie nachdenken. Steche hervor, und beschreibe jede Produktlinie detailliert! Finde mehr über diese superwichtigen Themen heraus – hier oder in deinem individuellen HelloNina-Expertencoaching.

4. Marketing und Distribution 

Um wie ein Rockstar im Rampenlicht zu stehen, gibt es nur einen Weg: perfektes Marketing und eine gründliche Marktanalyse. Erschaffe deinen Käufertypus, und entwickle deine Marktanpassung. Dein Marketingmix muss besonders sein, und gleichzeitig auf guter Zielgruppenanalyse beruhen. Obwohl das ein ganz anderes Thema für sich ist, habe ich hier schon die wichtigsten Details zusammengefasst. Und natürlich schadet es nie, darüber mit erfahrenen Leuten zu reden. 

5. Ressourcen

Ein Wunsch macht ja leider noch keinen Plan: Für deinen Traumstart brauchst du zwei Dinge – ein grossartiges Team (Human Resources) und hervorragende Finanzplanung. Hier gebe ich dir wirklich entscheidende Infos zu beidem.

Es ist sooo irre wichtig, die nötigen Finanzprognosen zu entwickeln – basierend auf realistischen Annahmen, was Worst Case-, mittleres und Best Case-Szenario angeht. Deine Investoren werden wissen, dass es sich um Vorausschauen handelt –aber diese sollten in der Realität verwurzelt sein! Wie du dein Team und deine Finanzen am besten organisierst, kannst du hier herausfinden. Oder, noch besser – du gehst in ein persönliches Beratungsgespräch mit einem echten Profi!

6. Tracking der Meilensteine

Plane immer für die Zukunft: damit sie golden wird, solltest du die Konturen und Ziele deines künftigen Erfolgs klar darlegen. Deine "Key Performance Indikatoren" (KPIs) sind dein Weg, genau das zu erreichen. Da geht's nicht nur um Geld, sondern auch um andere Felder – zum Beispiel um die Zahl der Kunden, die du künftig erwartest, um Interaktion und die Anzahl verkaufter Produkte. Wenn du mehr als unser Basiswissen brauchst, das ich hier mit dir teile, solltest du auf jeden Fall einen Termin mit einem HelloNina Experten machen!